5. Spieltag unserer 2. Mannschaft

    KSV Amed Ludwigshafen II     FSV Oggersheim II

 

Herren C-Klasse Rhein-Pfalz Süd: KSV Amed Ludwigshafen II – FSV Oggersheim II, 3:4 (1:2), Ludwigshafen am Rhein

Die Zweitvertretung von KSV Amed Ludwigshafen und die Reserve von FSV Oggersheim lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Kevin Moeckel glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für FSV Oggersheim II (18./39.). KSV Amed Ludwigshafen II meldete sich mit dem Anschluss zurück. Es war die 45. Spielminute, als Fuat Bulut vor 50 Zuschauern zur Stelle war. Mit einem Tor Vorsprung für FSV Oggersheim II ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In der Halbzeitpause änderte Ralf Klein das Personal und brachte Jonny Danho und Julian Wessa mit einem Doppelwechsel für Claudio Petrillo und Justin Capizzi auf den Platz. Abdullah Oeksuez schickte Ali Sarialtun aufs Feld. Serkan Gezici blieb in der Kabine. Ahmet Bulut glich nur wenig später für KSV Amed Ludwigshafen II aus (47.). Petrillo brachte die Gastgeber per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 75. und 77. Minute vollstreckte. Für das dritte Tor von KSV Amed Ludwigshafen II war Hana Ghafor Kolmader verantwortlich, der in der 80. Minute das 3:4 besorgte. Detlef von Götzendorf beendete das Spiel und damit schlug FSV Oggersheim II KSV Amed Ludwigshafen II auswärts mit 4:3.

KSV Amed Ludwigshafen II belegt mit zwölf Punkten den dritten Tabellenplatz. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von KSV Amed Ludwigshafen II.

Mit elf Punkten aus fünf Partien ist FSV Oggersheim II noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Die Gäste sind noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile drei Siege und zwei Unentschieden zu Buche.

Nächsten Sonntag (12:30 Uhr) gastiert KSV Amed Ludwigshafen II bei SV Ruchheim II, FSV Oggersheim II empfängt zeitgleich SG Edigheim II.

 

 

2. Spieltag unsere A Jugend

  TuS 1897 Sausenheim U21           FSV Oggersheim e.V U21

 

A-Junioren Kreisliga Rhein-Pfalz: TuS 1897 Sausenheim "U21" – FSV Oggersheim e.V "U21", 6:1 (2:0), Grünstadt

FSV Oggersheim e.V "U21" hat den Start ins neue Fußballjahr nach zwei Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 1:6-Niederlage verdaut werden. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch TuS 1897 Sausenheim "U21" wusste zu überraschen.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Mehmet Kacar von FSV Oggersheim e.V "U21", der in der 15. Minute vom Platz musste und von Ahmad Alhajji ersetzt wurde. Christopher Volbers besorgte vor 30 Zuschauern das 1:0 für TuS 1897 Sausenheim "U21". Nach nur 17 Minuten verließ Giuseppe Randazzo von FSV Oggersheim e.V "U21" das Feld, Jonathan Boateng kam in die Partie. Mit der Führung für TuS 1897 Sausenheim "U21" ging es in die Kabine. Nicolas Bechtold überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für die Elf von Coach Sven Fiedler (58.). Die Vorentscheidung führten Fabian König (65.) und Bechtold (70.) mit zwei Toren innerhalb weniger Minuten herbei. In der Schlussphase gelang Ahmet Can Tangaloglu noch der Ehrentreffer für FSV Oggersheim e.V "U21" (78.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Bechtold, der das 6:1 aus Sicht von TuS 1897 Sausenheim "U21" perfekt machte (90.). Insgesamt reklamierte TuS 1897 Sausenheim "U21" gegen FSV Oggersheim e.V "U21" einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

Bei TuS 1897 Sausenheim "U21" präsentierte sich die Abwehr angesichts sieben Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (8). Für das Heimteam steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher eine Niederlage aufwies.

Mit diesem Sieg zog TuS 1897 Sausenheim "U21" an FSV Oggersheim e.V "U21" vorbei auf Platz fünf. Die Mannschaft von Coach Juri Lukanow fiel auf die achte Tabellenposition.

Kommenden Samstag (16:00 Uhr) tritt TuS 1897 Sausenheim "U21" bei JFV Leiningerland e.V. an, einen Tag später muss FSV Oggersheim e.V "U21" seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen SV Südwest 1882 Ludwigshafen U21 erledigen.

 

Vorbericht unserer A Jugend zum 2. Spieltag

               TuS 1897 Sausenheim U21              FSV Oggersheim e.V U21

 

A-Junioren Kreisliga Rhein-Pfalz: TuS 1897 Sausenheim "U21" – FSV Oggersheim e.V "U21" (Samstag, 16:00 Uhr)

Am Samstag reist FSV Oggersheim e.V "U21" im zweiten Saisonspiel zu TuS 1897 Sausenheim "U21". Anpfiff ist um 16:00 Uhr. Am ersten Spieltag kassierte TuS 1897 Sausenheim "U21" gleich die erste Saisonniederlage gegen VfR Frankenthal II "U21" 2. Nach der 0:1-Niederlage gegen SG SC Alemannia Maudach/SV Maudach U21 zum Saisonstart ist FSV Oggersheim e.V "U21" um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal als Sieger vom Platz gehen.

Am Samstag will das Heimteam den ersten Sieg feiern.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

 

 

 

 

twitter share
  • 01.jpg
  • 02.png
  • 03.png
  • 04.png
  • 05.png
  • 06.png
  • 07.png
  • 08.png
  • 09.jpg
  • 14.png
  • 15.png
  • 16.png

Unser Motto

"Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein"

Philip Rosenthal

Kontakt

Ihr habt Interesse an unserem Verein oder wollt Mitglied werden, dann nehmt Kontakt zu uns auf.

email info@fsvoggersheim.de
web www.fsvoggersheim.de

© 2021 FSV Oggersheim e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com